Informationen – Pfarrei

Hinweis: die Informationen / Vermeldungen für die einzelnen Gemeinden finden Sie unter den jeweiligen Gemeindeorten.


Hinweis an alle Helfer: Der neue Gemeindebrief, März- Mai 2021 – liegt ab dem 1. Fastensonntag zum Austeilen in den Kirchen bereit. Vielen Dank


Informationen - Pfarrei 1

05.03. Weltgebetstag – klicken Sie aufs Bild …


> Bitte denken Sie daran, dass auf dem Kirchengelände und im Gottesdienst nur  medizinische Masken erlaubt sind. Vor und nach den Feiern darf es zu keiner Gruppenbildung kommen.

> Der Liturgieplan des ersten Halbjahres 2021 steht und wird auf unserer Internetseite veröffentlicht. Wieder wollen wir so viel Gottesdienste wie nur möglich anbieten. Da derzeit alle Planungen nur unter Vorbehalt gemacht werden können, verzichtet der neue Pfarrbrief auf eine tabellarische Darstellung der Gottesdienste.  

> Die Liturgiekommission des Bistums erarbeitet derzeit Richtlinien für die diesjährigen Feiern der Kar- und Osterwoche. Es werden erhebliche Kürzungen erwartet, damit die erlaubten 60 Minuten eingehalten werden können. Nach Bekanntgabe werden diese unmittelbar an die Liturgiekreise und Zelebranten weitergeleitet.

Kar- und Ostertage – Infos – Online Gottesdienst zum Emmausgang – Sie können mitgestalten …

> lesen Sie hier weiter …

> Aufrichtigen Dank für Ihre Großherzigkeit und Sympathie der Sternsingeraktion gegenüber. Das Ergebnis – Stand 15.02. – 17.500€.

>Fastenvorträge   Dieses Jahr können die Fastenvorträge nicht vor Ort in den verschiedenen Gemeinden angeboten werden. Diese werden dafür ab dem 18. Februar als Audiodatei auf unsere Internetseite gestellt.

 > zu den weiteren Infos Fastenvortragsreihe


> Exerzitien im Alltag ist ein mehrwöchiger Kurs, welcher am Freitag, den 26.02. begonnen hat – kurzfristiger Einstieg noch möglich.

> zu den weiteren Infos Exerzitien im Alltag


Seniorenpastoral  Nachdem Gemeindereferentin Christine George ihren Ruhestand angetreten hat, wollen wir die Seniorenpastoral in unseren Gemeinden neu organisieren. Konkrete Überlegungen sind bereits im Gange. Wegen der Pandemie müssen wir allerdings noch um etwas Geduld bitten. Ihre Seelsorger sind jederzeit telefonisch zu erreichen, sollten Sie die Krankenkommunion oder die Krankensalbung wünschen.