Der Seelsorgerat Weinböhla

Der Seelsorgerat – Ihr Ansprechpartner in der Ortsgemeinde

Der Seelsorgerat ist ein “neues” Gremiumin unserer Ortsgemeinde. Er rückt mit der Neugründung unserer großen Gemeinde “St. Benno Meißen” an die Stelle des ehemaligen Pfarrgemeinderates und ist der Arbeit der Ortsgemeinde Weinböhla verpflichtet. Der Seelsorgerat weckt das Bewusstsein der Mitverantwortung aller für die missionarischen, katechetischen, liturgischen und caritativen Dienste. Er bemüht sich um den Zusammenhalt der Gemeinde und einer von Aufmerksamkeit geprägten Atmosphäre füreinander. Der Seelsorgerat beschließt entsprechende Maßnahmen und trägt Sorge für deren Durchführung. Er arbeitet eng mit dem Pfarrgemeinderat der Gemeinde St. Benno Meißen zusammen. Aus seinen Reihen entsendet der Seelsorgerat (SSR) ein Mitglied in der Pfarrgemeinderat.

Was heißt das für unsere Gemeinde? Während auf den jährlichen Klausurtagungen über den Tag hinausgehende Fragestellungen thematisiert werden, stehen in den regelmäßigen Sitzungen konkrete aktuelle Aufgaben im Mittelpunkt. Diese reichen von der Anleitung und Koordinierung der Arbeit der unterschiedlichen Gruppen und Kreise der Gemeinde bis hin zur Mithilfe und Gestaltung von kirchlichen Feiern ebenso wie dem Gemeindefasching, dem Kirchweihfest, der Religiösen Kinderwoche… Dabei bemüht sich der SSR, die Gemeinde umfassend zu informieren und einzubeziehen. Für Wünsche, Anregungen und Hinweise ist er jederzeit dankbar.

Mitglieder des Seelsorgerates Weinböhla und Ansprechpartner für: