Vermeldungen

Gottesdienste Coswig/Weinböhla: Werktagsgottesdienste sind in Coswig am Dienstag 18.00 Uhr und am Donnerstag um 8.00 Uhr, vorher Rosenkranzgebet. Am Samstag, ist 18.00 Uhr Heilige Messe in Coswig und am Sonntag 08.30 Uhr in Weinböhla.

Firmung: Nach einer langen und abwechslungsreichen Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung spendet am Sonntag, 17. Oktober 2021, Bischof Heinrich Timmerevers ca. 50 Jugendlichen aus der Gemeinde St. Benno Meißen das Sakrament der Firmung. Die Firmbewerber aus Meißen, Coswig, Weinböhla, Wilsdruff, Nossen und Lommatzsch empfangen das Sakrament am Sonntag 10.00 Uhr in der  Johanneskirche in Meißen, die Radebeuler Firmbewerber am gleichen Tag um 15.00 Uhr in der Lutherkirche in Radebeul. Lassen Sie uns diese jungen Menschen besonders jetzt mit unserem Gebet begleiten.

Ausstellung: Ebenfalls an diesem Sonntag wird zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Bildstörung und Keramik“ im Gemeindezentrum in Hl. Kreuz Coswig eingeladen. Die Vernissage beginnt um 12.00 Uhr nach der Eucharistiefeier. Weitere Informationen am Plakat im Kirchenvorraum.

Rosenkranzandachten im Oktober: Wir beten den Rosenkranz in Coswig sonntags 17.00 Uhr und donnerstags vor der Heiligen Messe. In Weinböhla vor den Hl. Messen am Samstag bzw. Sonntag.

Kollekte am Sonntag der Weltmission: Am nächsten Wochenende, 23.10./24.10.2021 wird die Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk „missio“ erbeten. Das Wort, das Paulus an die Gemeinden in Galatien richtete: „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“  ist das Leitwort zum Monat der Weltmission 2021. Im Mittelpunkt der missio-Aktion steht die Kirche in Nigeria. Die Menschen in dem westafrikanischen Land sind stark gezeichnet von der Coronapandemie. Armut und Jugendarbeitslosigkeit nähren Gewalt und religiösen Fundamentalismus. Entführungen und Anschläge säen Furcht und Misstrauen. Staatsversagen und eine schlechte Regierungsführung bieten den Menschen keinerlei Sicherheit. Die katholische Kirche setzt auf den Dialog, sie will im Alltag zeigen, dass Gottes Liebe allen Menschen gilt. Angehörige verschiedener Religionen arbeiten in den missio-Projekten zusammen. Mit unserer Spende können wir solidarisch sein und zeigen, dass niemand alleine ist. Informationsmaterial und Spendentüte sind in der  „missio@home“-Tüte zu finden; ebenso liegen einzelne Spendentüten im Kirchenvorraum

Sankt Martin in Coswig: Gemeinsam mit der evangelischen Kirchgemeinde möchten wir am Donnerstag, 11. November 2021, den Festtag des Hl. Martin in Coswig feiern. Zum jetzigen Zeit ist eine Andacht in der ev. Peter-Pauls-Kirche mit anschließendem  Laternenumzug zur kath. Kirche geplant. Trotz eventuell eintretender Änderungen infolge Corona wollen wir Martinspäckchen, vorwiegend mit weihnachtlichen Leckereien, packen. Nähere Infos hierzu sind im Flyer im Kirchenvorraum nachzulesen.

Sternsingeraktion  2022: Die Vorbereitungen für das Sternsingen haben begonnen. Alle Kinder, die gern teilnehmen möchten, um den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen zu bringen, sind herzlich eingeladen. Gleichzeitig sammeln sie Geld, um Not leidenden Kindern,   weltweit zu helfen. Das Thema der Sternsingeraktion 2022 lautet: „GESUND WERDEN – GESUND BLEIBEN“. Aber auch Erwachsene und Jugendliche, die als Helfer, Begleiter oder Fahrer unterstützen können, werden gesucht. Das Vorbereitungstreffen in Weinböhla ist am 16./17.11.2021.